• Allzeit-Genuss-Buffet im Biorestaurant Hotel Retter
  • Hochzeit_Saal
  • Restaurant Muskat im Biorestaurant vom Seminar Hotel Retter im Pöllauberg
  • Agape Hochzeit
  • Hauptspeise Rindsmedallions
  • Müsliecke beim Frühstück im Biorestaurant Retter
  • Brautpaar im Hochzeitssaal im Seminar Hotel Restaurant Retter in Pöllauberg
  • Tafel auf der Terasse vor dem Biorestaurant des Seminar Hotel Retter in Pöllauberg
  • Ziegenfrischkäse im Zucchini-Speckmantel im Biorestaurant Retter in Pöllauberg

Bio Lamm, Schwammerl, Trauben & Kürbis

Köstlichkeiten aus der Steiermark

BIO-Lamm, Schwammerl, Trauben & Kürbis
vom  06. September bis 17. Oktober 2019

Im Biorestaurant Retter genießen Sie herzhafte Gerichte vom BIO-Lamm. Abgerundet mit köstlichen Pilzen und Eierschwammerl aus der Region ist jedes Gericht ein wahrer Genuss.

Tischreservierung

Wir lassen die Küche im Dorf und entwickeln unsere seit 2004 BIO-zertifizierte Slow-Food Küche ständig weiter. Für Allergiker bieten wir glutenfreie- und lactose Speisen und auch Veganer finden bei uns eine feine Auswahl. Im Biorestaurant Retter in der Oststeiermark genießen Sie eine Haube Gault Millau.

Reservieren Sie gleich Ihren Tisch und genießen Sie unsere Bio-Spezialitäten!

Tischreservierung

Öffnungszeiten Bio-Restaurant und Hotel:

Unser Küchenteam ist täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr für Sie da.

Das Retter Team ist täglich von 6.00 bis 23.00 Uhr für Sie erreichbar.

Unser Rezept-Tipp: Lammbraten mit Dinkelrisotto und Ofenkürbis

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Lammbraten:

  • 1 kg Lammbraten
  • 5 Zehen Knoblauch
  • 3 Lobeerblätter
  • 2g Thymian
  • 2g Rosmarin
  • 150 g Zwiebel
  • 500 g Wurzelgemüse (Karotten, gelbe Rüben, Sellerie)
  • 5 Wacholderbeeren
  • ½ l Rotwein
  • ½ l Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • Maizenar

Zutaten für den Ofenkürbis:

  • ½ kg Hokkaidokürbis
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für das Basilikumpesto:

  • 80 g Basilikum
  • 40 g Pinienkerne
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 120 ml Öl

Zutaten für das Dinkelrisotto:

  • 240 g Dinkelreis gekocht
  • 40 g Paprika
  • 40 g Karotten
  • 40 g Rüben
  • 40 g Zucchini
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 120 g Asmonte
  • Salz
  • Peffer

Zubereitung

1. Den Lammbraten mit Gewürzen und Knoblauch einreiben. Wurzelgemüse in Würfel schneiden. Alles in einen Bräter geben und bei 160°C für 3 Stunden ins Rohr geben. Nach 2 Stunden mit Rotwein und   Gemüsefond aufgießen.

2. Für die Sauce nach dem Ablöschen den Bratenrückstand abseihen und mit Maizena abziehen.

3. Für den Ofenkürbis den Hokkaidokürbis in Spalten schneiden und würzen. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit des Lamms mit ins Rohr geben.

4. Dinkelrisotto: Den Dinkelreis in Salzwasser weichkochen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden. Mit Öl anbraten. Gekochten Dinkelreis dazugeben und mit Gemüsesuppe aufgießen. Einkochen lassen.

5. Für das Pesto Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch und Öl mixen. Kurz vor dem Servieren das Basilikumpesto unterrühren.

Wir wünschen gutes Gelingen!

Rezept downloaden

Gutscheine