• Restaurant im Seminar Hotel Retter
  • Hochzeit-im-Grünen-im-Bio-Restaurant-Hotel-Retter-Poellauberg
  • Buffetlandschaft im Biorestaurant Retter in Pöllauberg
  • Steak vom steirischen Almochsen im Biorestaurant vom Seminar Hotel Retter in Pöllauberg
  • Allzeit-Genuss-Buffet im Biorestaurant Hotel Retter
  • Grillbuffet auf der Seminarterrasse im Naturpark Hotel Retter im Pöllauer Tal
  • Tischdekoration in violett im Seminar Hotel Retter in Pöllauberg
  • Müsliecke beim Frühstück im Biorestaurant Retter
  • Kochbuffet im Biorestaurant Retter im Naturpark Pöllauer Tal
  • Brötchen mit Räucherforelle im Seminar Hotel Retter in Pöllauberg
  • Restaurant Muskat im Biorestaurant vom Seminar Hotel Retter im Pöllauberg
  • Tafel auf der Terasse vor dem Biorestaurant des Seminar Hotel Retter in Pöllauberg
  • Blütenkugeln in grün-weiß im Naturpark Hotel Retter im Pöllauer Tal
  • Brautpaar im Hochzeitssaal im Seminar Hotel Restaurant Retter in Pöllauberg
  • Blumengesteck mit Kerze im Biorestaurant Retter in Pöllauberg
  • Dekoration mit weissen Rosen im Restaurant Muskat im Seminar Hotel Retter in Pöllauberg
  • Ziegenfrischkäse im Zucchini-Speckmantel im Biorestaurant Retter in Pöllauberg
  • Impression von der Weinflasche im Biorestaurant Retter in Pöllauberg
  • Hochzeitstafel mit Fensterblick im Seminar Hotel Retter im Pöllauer Tal

Weingut Hirschmugl

Weingut Hirschmugl in Leibnitz

"Zurück zu den Wurzeln und im Einklang mit der Natur sein" - das ist Motivation und Antrieb, eine Philosophie die uns im Alltag und in der Arbeit begleitet.

Der Wein als edelste Verkörperung des Naturgeistes

Der steirische Seggauberg - früher auch Götterberg genannt - ist der Boden, auf dem seit einigen Jahren neben Wein und Sekt auch Essig und Honig erzeugt werden. Die Trauben reifen auf Sedimentböden mit Mineralgestein am Seggauberg und Wiesberg. In den Weingärten reifen nun die Trauben von Muscaris, Cabernet Blanc und Cabertin. Diese Rebsorten sind widerstandsfähiger und in hohem Maße resistent gegen Pilzkrankheiten und erlauben eine biologische und extensive Arbeitsweise.

Auf der Domäne am Seggauberg und in den Weingärten finden sich verschiedene Arten von Nattern. Diese ungiftigen Schlangen gelten als Anzeiger einer intakten Umwelt, welche nur bei einer naturnahen Arbeitsweise gewährleistet ist.

"Unser Ziel - im Einklang mit der Natur zu arbeiten - widerspiegelt sich in unseren Weinen, qualitativ hochwertig und genussvoll. "



Weingut Hirschmugl

Kontakt

Anton und Astrid Hirschmugl
Seggauberg 41
A-8430 Leibnitz
Tel: +43 3452 86300
Email: info (at) hirschmugl-domaene. at
www.hirschmugl-domaene.at

X