Führungskräfteakademie

Das Entwicklungsprogramm für Führungskräfte

Immer dann, wenn Resultate nicht mehr durch Fleiß und Wirken des Einzelnen erreicht werden können, wenn es andere braucht, um Ziele zu erreichen, beginnt Führung. Durch Sachkompetenz macht man zwar auf sich aufmerksam, durch Führungs- und Sozialkompetenz erzielt man jedoch nachhaltige Erfolge im Sinne des Unternehmens. Der Weg zur erfolgreichen Führungskraft ist eine anspruchsvolle und komplexe Herausforderung. Verantwortung für Mitarbeiterinnen zu übernehmen erfordert nicht nur Mut und innere Bereitschaft zur Reflexion, sondern setzt auch entsprechendes Know-how voraus. So soll eine Führungskraft erfolgsorientiert, Neuem gegenüber aufgeschlossen, motivationsstark und kritikfähig sein, sowie die Fähigkeit zu konzeptionellem Denken haben. Wir trainieren diese Fähigkeiten und dazugehörigen Methoden und zeigen, wie Sie diese in der Praxis anwenden können.

Ziele der Führungskräfteakademie

Die Führungskräfteakademie ist ein konsistent aufgebautes Programm mit dem Schwerpunkt der individuellen Anpassung und Festigung von Führungskompetenzen mit Bezug und Transfer in den Berufs- und Lebensalltag.
Die wichtigsten Ziele sind:

  • Die wesentlichen Grundlagen und Zusammenhänge einer resultat- und mitarbeiterorientierten Führung aufzuzeigen
  • Grundlegende Kenntnisse von Führungswissen zu erwerben
  • Die Instrumente und Methoden der Führung kennenzulernen und in ihrer effektiven Anwendung zu üben
  • Die Bedeutung der sozialen Kompetenz zu erkennen und das eigene Verhalten in Führungsprozessen zu verbessern
  • Die eigenen Stärken im Auftreten und Wirken zu erkennen und noch besser zur Geltung zu bringen

Durch das in der Akademie vermittelte Wissen sowie die am eigenen Leib gemachten Erfahrungen entwickeln Sie Ihre Kreativität und Intuition und gewinnen vor allem eines: Sie erleben Ihre Arbeit als Freude.

Termine

Modul 1:
26. und 27.03.2019 I 09.00-17:00 Uhr

Modul 2:
24. und 25.04.2019 I 09.00-17:00 Uhr

Modul 3:
28. und 29.05.2019 I 09.00-17:00 Uhr

Modul 4:
25. und 26.06.2019 I 09.00-17:00 Uhr 

Modul 5:
24. und 25.09.2019 I 09.00-17:00 Uhr 

Modul 6:
15. und 16.10.2019 I 09.00-17:00 Uhr 

Modul 7:
12. und 13.11.2019 I 09.00-17:00 Uhr 

 

Abschlusspräsentation vor Kommission:
03.12.2019 I 09:00-17:00 Uhr

Diplom Führungskräfteakademie: 124 Stunden

Teilnehmer: 8-16 Personen

Seminarkosten

124 Std.    monatliche Teilzahlung 12 x € 400,-
oder einmalig € 4.500,- bei Veranstaltungsbeginn

Information und Anmeldung:

WIFI Süd, Seering 8, 8141 Premstätten
Telefon 0316 602-333
E-Mail: info@stmk.wifi.at

Hotelkosten

Zimmerkategorie      Preis pro Person pro Nacht
Blüten-Blätterzimmer Einzelbelegung

€ 119,-

kleines BIO-Vollholzzimmer Einzel€ 89,-


Preis inkludiert pro Tag:

  • Vormittags-Kaffeepause frisch von der Espressomaschine (alles BIO: Sonnentor-Tees, Mehlspeisen, Retterquell, Gemüsesticks, saftiges Obst, Nüsse und Apfelchips)
  • Seminargetränke: naturtrüber Apfelsaft, prickelndes Retter Quellwasser, Hirschbirnsaft
  • Mittags-Lunch-Buffet oder 3-Gang-Mittagsmenü (je nach Verfügbarkeit) mit biozertifizierten Naturparkschmankerln inkl. aller alkoholfreien Getränke und Kaffeespezialitäten
  • Nachmittags-Kaffeepause frisch von der Espressomaschine (alles BIO: Sonnentor-Tees, Mehlspeisen, Retterquell, saftiges Obst, Nüsse und Apfelchips)
  • Seminarraumbenützung
Seminar - FührungskräfteakademieAnfrage

Modul 1: Führungsqualität und Gruppendynamik

  • Sachliche und persönliche Lehrgangsziele und Programmüberblick
  • Kennenlernen, Gruppendynamik durch Outdoortraining (1. Tag)
  • Definition Führung – Manager versus Leader
  • Vom Kollegen zur Führungskraft
  • Menschenbilder X,Y (OK-Gitter Transaktionsanalyse)
  • Wirksame Führungsstile und effektives Delegieren
  • Ist es Ihre Aufgabe, Mitarbeiterinnen zu motivieren?
  • Situative Führung in der Praxis unter Einbezug der Generation Y und Z
  • Auswirkungen der Digitalisierung

Trainer

  • Mag. Dr. Toni Monsberger
  • Mag. Alfred Löscher, MBA

Zwischen 1. und 2. Modul Durchführung einer Potentialanalyse

  • Auswertungsgespräche mit gesonderter Terminvereinbarung
  • Reflexion des eigenen Führungsverhaltens auf Basis einer
  • Potenzialanalyse

Modul 2: Die Rolle und die Instrumente der Führung

  • Arbeit von heute versus Arbeit von morgen oder der Wandel durch die Digitalisierung
  • Führung und die Führungsrolle im Zeitraffer
  • Die Führungskraft – ihre Aufgabe, Verantwortung und Kompetenz
  • Instrumente der Führung – direkte und indirekte Führungsinstrumente
  • Case Study zu unterschiedlichen MitarbeiterinnenTypen

Trainer: Dipl. Päd Christian Monschein, MBA

Modul 3: Führung und Veränderung

  • Grundmerkmale von Veränderung hinsichtlich Anlass und Zielsetzung
  • Rollen und Aufgaben von Führungskräften im Change
  • Change-Prozesse initiieren und steuern
  • Change als sozialer Prozess begreifen
  • Barrieren für Veränderung und deren Überwindung
  • Umgang mit Konflikten und Widerstand

Trainer: Mag. Alfred Löscher MBA

Modul 4: Klärende Kommunikation und Konflikte

  • Die Gesetzmäßigkeiten einer wirkungsvollen Kommunikation
  • Den persönlichen Kommunikationsstil bewusst steuern und situativ anpassen
  • Kommunikation als umfassendes Instrument, Ziele zu erreichen
  • Definition und Analyse von Konflikten
  • Konfliktarten und ihre Besonderheiten
  • Eskalationsstufen und optimale Vorgehensweisen
  • Konflikte als Chance für Verbesserungen nutzen
  • Eigene Verhaltensmuster und Konfliktanteile hinterfragen
  • Modelle der Konfliktlösung

Trainerin: Mag. (FH) Barbara Waldhuber, MBA, CMC

Modul 5: Systemisches Projektmanagement für Führungskräfte

  • Projekte und Prozesse
  • Methoden und Instrumente zur Planung und Überwachung von Projekten
  • Rollenverständnis der Führungskraft in Projekten
  • Herausforderung Führung in Projekten
  • Projektportfoliomanagement

Trainer: Dipl. Päd Christian Monschein, MBA

Modul 6: Souveränität und Ausstrahlung

  • Souveränität und positive Ausstrahlung als Wirkungsmultiplikator
  • Der erste Eindruck und wie ich ihn optimieren kann
  • Wie entsteht Wirkung?
  • Kommunikationstheorien und Rhetorik-Know-How als Wirkungsbasis
  • Präsentations- und Moderationstechniken
  • Mit Lampenfieber gekonnt umgehen
  • Konzepte zur sicheren Gesprächsführung

Trainer: Mag. Dr. Toni Monsberger

Modul 7: Leadership - Führung unter dem Aspekt der Persönlichkeit

  • Authentizität als Führungskraft aufbauen
  • Führung und Persönlichkeit - Die eigenen Führungsfähigkeiten reflektieren und stärken
  • Analyse der persönlichen Perspektiven (Bild der Zukunft)
  • Leadership versus Followership
  • Brennpunkte der Gruppendynamik in Teams
  • Funktion, Aufgaben und Rollen in der Leitung von Teams
  • Phasen der Teamentwicklung
  • Werte für Führung
  • Neuroleadership

Trainerin: Mag. (FH) Barbara Waldhuber, MBA, CMC