Zertifizierte Führungs-Kompetenz

Ein Weiterbildungsprogramm für Führungskräfte ...

... die ihre Leadership-Kompetenzen reflektieren und weiter entwickeln wollen.

LEHRGANG vom 12.09.2019 bis 05.06.2020

Erfolg im Unternehmen beginnt mit der Führung. Sind Führungskräfte gut geschult, entwickelt sich das Unternehmen. Mitarbeiter fühlen sich wohl und Fluktuation reduziert sich. Führungskräfte, in deren Entwicklung investiert wird, sind belastbar und authentisch. Speziell in schwierigen Zeiten sind sie in der Lage, ausgewogen zu agieren.

In einer sich rasch verändernden Welt eine Führungsrolle zu übernehmen, ist eine große Herausforderung. War vor einigen Jahren vor allem die fachliche Kompetenz wesentlich, so sind heute soziale Kompetenz, der Umgang mit Krisen und Konflikten, Effektivität, Teambuilding und die Fähigkeit, richtige Entscheidungen zu treffen, notwendig um eine erfolgreiche Führungskraft zu sein.

Im TÜV-SÜD zertifizierten Lehrgang erhalten alle TeilnehmerInnen die Werkzeuge, um als Führungskraft alle zukünftigen Herausforderungen selbstbewusst, klar, strukturiert, engagiert, innovativ und teamorientiert zu bewältigen.

Ziel dieses Lehrgangs ist es, das erlernte Wissen rasch im täglichen Business-Alltag umzusetzen, Stärken und Schwächen bewusst zu machen und sich selbst zu reflektieren, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter authentisch zu führen.

Sie erhalten umfangreiche Analysen, Tests, Skripten, Arbeitsmaterialien und wichtige Basisinformationen der derzeit führenden Management-DenkerInnen und Führungs-ExpertInnen.

Dieser einzigartige Lehrgang wird zu Ihrem Führungs-Erfolg mit System!

Führungskompetenz bedeutet

  • Persönlichkeitsentwicklung * Selbst-Management-Tool kennen und anwenden
  • Soziale Kompetenz * Mit Visionen und Zielen führen
  • Selbst reflektiert sein und Stärken und Schwächen kennen * Optimierte Besprechungen durchführen
  • Rhetorik-, Kommunikations- und Konflikt-Kompetenz * Erfolgreich verhandeln können
  • Kritikfähigkeit und mit Konfrontationen sachlich umgehen * Notwendige Führungs- Werkzeuge anwenden
  • Umgang mit Druck, Stress und Herausforderungen * Große Veränderungen navigieren können
  • Menschen richtig einsetzen und entwickeln * Organisatorische Veränderungen durchführen können
  • Teams bilden und ein gutes Unternehmensklima fördern * Unternehmen sinnorientiert führen
  • Entscheidungs-Prozess optimieren
  • Selbst-Management-Tool kennen und anwenden
  • Mit Visionen und Zielen führen
  • Optimierte Besprechungen durchführen
  • Erfolgreich verhandeln können
  • Notwendige Führungs- Werkzeuge anwenden
  • Große Veränderungen navigieren können
  • Organisatorische Veränderungen durchführen können
  • Unternehmen sinnorientiert führen

Kompetenzen

Die Führungskraft verfügt nach abgeschlossenem Lehrgang über folgende Kompetenzen:

  • Sie haben ein selbstbewusstes und authentisches Auftreten.
  • Sie können sich und Ihre MitarbeiterInnen (Team) typbezogen einschätzen und einsetzen.
  • Sie kennen Ihre Stärken und Potenziale und die Ihrer MitarbeiterInnen.
  • Sie haben eine klare und wertfreie Haltung.
  • Sie sind selbstorganisiert, geben klare Anweisungen und können deligieren.
  • Sie sind motiviert und ein Vorbild.
  • Sie können Konflikten konstruktiv begegnen und lösungsorientiert handeln.
  • Sie sind selbstreflektiert und führen wertschätzende MitarbeiterInnen–Gespräche.
  • Sie können wirkungsvoll präsentieren und erfolgreich verhandeln.

Leistung und Qualitätsstandards

  • 9 Module zu je 16 LE, LG insgesamt ca. 180 LE
  • Max. 10 TeilnehmerInnen
  • qualifizierte und erfahrene Vortragende
  • 5 Coachings – Vor Ort oder per Telefon, je 1 Stunde, diese dienen der persönlichen Reflektion
  • Führung eines Reflexionsbuches
  • Projektarbeit zu einem Führungsthema im Umfang von mind. 20 A4 Seiten
  • 20 Min. Präsentation der Projektarbeit
  • Zertifizierung durch TÜV-Süd

Lehrgangs-Kosten € 7.880,- excl. USt. *

* inkl. Pausenverpflegung, Abend- und Mittags-Essen pro Seminarmodul, inkl. Skripten, Coachings, Lehrgangsbetreuung.

Nicht inkludiert sind Übernachtung, Frühstück und Getränke für Abend- und Mittagsessen.

Fragen zum Lehrgang, die Sie interessieren könnten:

Warum sollte jede Führungskraft diese Managment Weiterbildung nutzen?

1. Dieses Führungskräfte-Training ist sehr praxisorientiert! In dieser Führungskräfte-Weiterbildung wird theoretisches Wissen vermittelt und praxisnahe Umsetzung trainiert. Experten aus unterschiedlichen Bereichen mit einem neuen Führungsverständnis geben Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen in diesem Leadership-Lehrgang an Sie weiter.

2. Dieses Führungsseminar vermittelt ein modernes Führungsverständnis! Sie lernen von sehr erfolgreichen Unternehmen, die ihren Unternehmens-Erfolg durch wertschätzende Führung, ein gutes Betriebsklima und Sinnorientierung steigern konnten. Nach Abschluss dieser Management-Weiterbildung ist auch Ihr Führungserfolg sicher.

3. Sie lernen für´s Leben! Viele Erkenntnisse die Sie in dieser Führungskräfteausbildung erfahren, können Sie vielseitig in Ihrem Leben anwenden. Der Schwerpunkt dieser Ausbildung zielt auf das Performen der eigenen Persönlichkeit. Zu wissen nach welchen Werten Sie Ihr Leben gestalten, welche Ziele Sie verfolgen und wie Sie mit Ihren Mitmenschen wertschätzend umgehen können, hilft Ihnen im Job als auch in vielen weiteren Lebens-Situationen.

Für wen ist diese Führungskräfte-Ausbildung ideal?

Teamleader, Manager, Abteilungsleiter, Geschäftsführer, Vorstand, …
Grundsätzlich kann jeder Führungsverantwortliche oder jede Person die eine Führungsposition übernehmen soll an diesem Kurs teilnehmen. Den meisten Effekt haben Leader, die über langjährige Führungsverantwortung verfügen, da sie rasch den praktischen Nutzen des Gelernten erkennen können. Der monatliche Meinungsaustausch unter den Teilnehmern ist eine zusätzliche Möglichkeit um zu erfahren, wie das vermittelte Wissen vielseitig angewendet werden kann.

Welche Führungskompetenzen werden in diesem Management Lehrgang geschult?

  • Selbstbewusstsein – Sie sind sich selbst bewusst und selbst reflektiert. Sie erkennen Ihre Glaubenssätze, Antreiber und lernen negative Emotionen zu vermeiden.
  • Selbst-Kompetenz – Sie lernen Ihr Persönlichkeitsprofil kennen, erfahren wie sie Ihr Leadership-Potenzial ausschöpfen und wie Sie Ihre Wirkung nach außen verbessern.
  • Menschenkenntnis - Sie können sich und Ihre Mitarbeiter einschätzen und sie ihren Fähigkeiten nach richtig einsetzen.
  • Menschenführung – Jeder Mitarbeiter ist anders und sollte individuell geführt werden.
  • Neutralität – Sie lernen eine neutrale und wertungsfreie Haltung auf Augenhöhe.
  • Selbst-Management – Sie wissen sich zu organisieren und Ihr Leben in Balance zu halten.
  • Klarheit – klare Kommunikation, klare Schnittstellen, klare Strukturen, klare Vereinbarungen.
  • Wissensweitergabe – Sie können Ihr Wissen weitergeben und Verantwortung delegieren.
  • Vorbild – Sie leben das was Sie sagen und zeigen so vor wie es gelingen kann.
  • Konfliktfähigkeit - Sie können Konflikten konstruktiv begegnen und lösungsorientiert handeln.
  • Kritikfähigkeit – Sie sehen Feedback als Gelegenheit zur Weiterentwicklung.
  • Motivation – Sie sind selbst motiviert und können andere begeistern.
  • Kommunikations-Kompetenz – Sie kommunizieren in Gesprächs-Situationen selbstreflektiert, direkt und lösungsorientiert. Sie führen sachliche und wertschätzende Mitarbeitergespräche. Sie erkennen die Körpersprache und können darauf eingehen.
  • Rhetorik-Kompetenz – Sie verwenden die Sprache um andere Menschen zu überzeugen und zu begeistern. Sie verwenden rhetorische Techniken geschickt um Ihre Kommunikation verständlich zu machen.
  • Präsentieren und Moderation – Sie bringen den Nutzen für Ihre Zuhörer auf den Punkt und verwenden gekonnt verschiedene Medien und können effektive Meetings abhalten.
  • Verhandlungskompetenz – Wie Sie Ihre Verhandlungsposition entscheidend verbessern können um die besten Verhandlungsergebnisse zu erzielen.
  • Sinnorientierung – Sie gestalten eine Vision die für Ihre Mitarbeiter und Kunden anziehend ist und geben ihnen dabei das Gefühl einen wertvollen Beitrag für ein höheres Ziel zu leisten.
  • Teamkompetenz – Sie sind sich bewusst, dass nur in einem wertschätzenden Klima der gegenseitigen Toleranz und Anerkennung, ihre Mitarbeiter zum Unternehmen committen und bereit sind Bestleistungen zu leisten.
  • Organisationskompetenz – Sie stellen Ihre Organisations-Struktur optimal auf.

  • Führungswerkzeuge – Sie kennen praktische Führungs-Tools für effektives Leadership.

Welche Führungsfragen werden im diesem Management Lehrgang beantwortet?

  • Welche Führungsstile gibt es und welcher Führungsstil ist der ideale?
  • Was hilft Führungskräften unter Druck und Stress die richtigen Entscheidungen zu treffen?
  • Wie können Sie als Chef das Vertrauen und den Respekt Ihrer Mitarbeiter gewinnen?
  • Wie hilft Ihnen eine anziehende Unternehmensvision dabei, gute Mitarbeiter zu finden und Ihre bestehenden Fachkräfte zu halten?
  • Wie können Sie als Leader ein sinnvolles Unternehmensleitbild entwickeln?
  • Wie kann im Unternehmen Motivation und ein positives Betriebsklima entwickelt werden?
  • Wie können Manager mit den täglichen Belastungen stressfreier umgehen?
  • Wie können Führungskräfte Teams optimal zusammenstellen?
  • Wie können Sie als Führungskraft selbstbewusst auftreten ohne abgehoben zu wirken?
  • Wie können Leader die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter und Kunden besser verstehen?
  • Wie können Vorgesetzte Ihre Emotionen besser im Griff haben?
  • Wie kann ich mich als Führungskraft besser organisieren?
  • Wie kann ich als Leader Unangenehmes leichter ansprechen?
  • Wie kann ich als Manager erfolgreiche Verhandlungen führen?
  • Wie kann ich als Führungskraft im Unternehmen meine Arbeitskräfte weiterentwickeln?
  • Wie kann ich als Change-Manager Veränderungsprozesse optimal begleiten?
  • Wie kann ich als Chef sinn- und werteorientiert führen?
  • Welche praktischen Führungswerkzeuge helfen dabei den Überblick zu bewahren?
  • Wie können Sie als Leader einen nachhaltigen Unternehmenserfolg ermöglichen?

Warum macht es Sinn, Führungskompetenzen in einem Präsenztraining zu erlernen?

Vorgefertigte Führungskräfte-Seminare zu vorgefertigten Themen funktionieren in Trainings immer weniger. Teilnehmer wollen immer weniger Wissen vermittelt bekommen, wie dies in E-Learning-Kursen der Fall ist, sondern an Ihren eigenen Führungsthemen und Führungs-Herausforderungen arbeiten. Um Führungskompetenzen nachhaltig zu erlernen, ist es notwendig, dass Menschen miteinander interagieren und das erlernte Wissen praktisch anwenden.

Sich monatlich zwei Tage intensiv auf ein Führungsthema zu fokussieren, hat eine viel tiefere Wirkung, als sich nebenbei einen Beitrag anzuhören. Da dieser Lehrgang für Manager sehr stark darauf aufbaut Situationen, Gespräche und Herausforderungen selbst zu meistern, hat diese Trainingsform die meiste Wirkung.

Weiters hilft ein abgeschiedener, erholsamer Ort den Alltag ruhen zu lassen und sich Zeit für die wirklich wichtigen Führungsthemen zu nehmen und das eigene Führungsverhalten im geschützten Rahmen selbst zu reflektieren.

Wie ist dieser Führungskräfte-Lehrgang gestaltet?

Neuerstes Wissen zeigt, wie moderne und wertschätzende Führung praktisch und erfolgreich umsetzbar ist. Alle Themen werden abwechslungsreich mit praktischen Beispielen, Spaß, Selbsterkenntnis und Austausch mit Teilnehmern gestaltet. Erfahrene Unternehmer, Business-Coaches und Wirtschafts-Trainern geben Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen in diesen einzigartigen Management-Lehrgang weiter. Max. 10 Führungskräfte kommen 1x im Monat für 2 inspirierende Tage zusammen. Es werden Führungs-Planspiele, Übungen zur Führungs-Kommunikation durchgeführt und Lösungen für herausfordernde Situationen im Business-Alltag erarbeitet. Analysen und Tests zeigen den Führungs-Typ, das Führungs-Verhalten sowie Stärken und Schwächen im Führungs-Verhalten auf.

Warum macht ein über 9 Monate laufender Führungskräftelehrgang Sinn?

Jahrelange Erfahrung im Bereich der Führungskräfte- und Leadership-Entwicklung haben uns gezeigt, dass einmalige Führungskräftetrainings zwar einen Effekt haben, aber längerfristig wenig bewirken. Jeder der schon einmal eine neue Gewohnheit verändern wollte, musste feststellen, dass alleine sich Dinge vorzunehmen bzw. zu wissen wie etwas funktioniert, auf Dauer keine bleibende Veränderung bewirkt. Die einzige Möglichkeit um eine dauerhafte Veränderung zu erreichen besteht darin, das gewünschte Verhalten immer und immer wieder zu trainieren und zu reflektieren. Daher ist dieser Führungskräfte-Lehrgang so aufgebaut, dass die Inhalte in Etappen vertieft werden. Die Leadership-Lehrgangs-Teilnehmer treffen sich einmal pro Monat vor Ort. Zusätzlich erhalten Sie die Möglichkeit ein persönliches Telefon-Coaching mit dem Leadership-Lehrgangsleiter durchzuführen. Sie erhalten Empfehlungen zu lehrreicher Fach-Literatur. Alles mit dem Ziel die Inhalte zu vertiefen. So werden über einem Zeitraum von ca. 9 Monaten, wichtige Führungskompetenzen vertieft und soziale Kompetenzen dauerhaft in den Business-Alltag integriert.

Wie erhalte ich das TÜV-SÜD-Zertifikat „zertifizierte Führungskompetenz“?

Sie haben die Möglichkeit während Ihrer Leadershipausbildung eine Zertifizierung Ihrer Führungskompetenz zu erhalten. Als Basis für das TÜV-SÜD-Zertifikat „zertifizierte Führungskompetenz“ ist eine mindestens 20seitige Projektarbeit zu einem führungsrelevanten Thema zu erarbeiten, das zuvor von der Zertifizierungsstelle des TÜV-SÜD und der Führungskräfte-Lehrgangsleitung freigegeben wurde und im Umfang von ca. 20 Minuten präsentiert wird. Bei einer 80%igen Seminar-Anwesenheit und einer positiven Bewertung der Projektarbeit inklusive Präsentation, erhalten Führungskräfte-Seminar-Teilnehmer das TÜV-SÜD-Zertifikat „zertifizierte Führungskompetenz“. Das Zertifikat des TÜV-Süd-Lehrgangs „zertifizierte Führungskompetenz“ bestätigt jeden Teilnehmer, die wichtigsten Prinzipien, Methoden und Verfahren zur Mitarbeiterführung anwenden zu können, sowie erfolgreiche Mitarbeitergespräche zu führen und Ziele effektiv zu vereinbaren.

Was ist in den Leadership-Lehrgangskosten enthalten bzw. nicht enthalten?

Der gesamt Leadership-Lehrgang beträgt inklusive aller nachstehenden Leistungen 7.880,- exkl. Ust.

18 Führungskräfte-Trainingstage (144 Lerneinheiten) inklusive der Trainerkosten sowie externe Referenten. Sie erhalten 5 Coaching-Einheiten und eine laufende Lehrgangsbetreuung über die gesamte Leadership-Ausbildung durch die Managementlehrgangsleitung. Der Leadershiplehrgang findet in einem Top-

Seminarraum in einem der schönsten Seminarhotels Österreichs statt. Auch das leibliche Wohl wird nicht zu kurz kommen. Inkludiert sind Seminar-Pausengetränke und Snacks, sowie Mittag- und Abendessen. Weiters erhalten Sie Arbeitsmaterialen, Leadership-Analysen, Skripten und Video-Aufzeichnungen von wichtigsten Führungskräfte-Lehrgangs-Inhalten! Last not least sind auch die Zertifizierungskosten für das TÜV-SÜD-Zertifikat in den Führungskräfte-Lehrgangskosten inkludiert. Nicht enthalten sind Getränke für Mittag- und Abendessen.

Die Übernachtungskosten und Frühstück sind von den Teilnehmern selbst zu tragen. Hier wurde mit dem Hotel Retter ein Sonderpreis von 111,- pro Übernachtung und Teilnehmer vereinbart.

Wo kann ich mich anmelden?

Sie können sich direkt auf folgenden Link anmelden: www.apw-system.com/LG-buchen/

Mehr Infos zum Lehrgang unter www.apw-system.com/lehrgang-fuehrungskompetenz/

Module

Seminarzeiten jeweils am Donnerstag von 13.00 – 21.00 und am Freitag von 9.00 - 17:00.
Bei firmeninternen Trainings können gerne andere Zeiten berücksichtigt werden.

    Ihre Vorteile im Überblick:

    • Einzigartiger und nachhaltiger Lehrgang wie modernes Leadership praktisch umsetzbar ist!
    • Erfahrene FührungsexpertInnen als TrainerInnen für Ihren Erfolg!
    • Persönliche Coachings und Begleitung während des gesamten Lehrgangs!
    • Lernen in einem der schönsten Seminarhotel Österreichs!
    • Lehrgangs-Start jedes Monat möglich!
    • Sie können auch einzelne Seminar-Module besuchen!
    • Einladungen zu interessanten Vorträgen von bekannten Führungspersönlichkeiten und Spitzensportlern!
    • Austausch und vernetzen mit anderen TeilnehmerInnen!
    • Falls wir Ihre Erwartungen nicht erfüllen erstatten wir Ihre Kosten zu 100% zurück!

    Projektarbeit

    Das Thema wird bei der Lehrgangsleitung eingereicht. Die Projektarbeit umfasst 20 Din A4-Seiten.
    Ihre Projektarbeit wird im Modul 9 im Umfang von ca. 20 Minuten präsentiert.

    Zertifizierung

    Um eine Zertifizierung zu erhalten, müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

    • 80 % Anwesenheitspflicht
    • Positiv bewertete Projektarbeit und Abschlusspräsentation

    Lernschritte zur erfolgreichen Führungskraft

    • IST-Analyse der persönlichen Fertigkeiten, Stärken und Potenziale.
    • SOLL-Erarbeitung der gewünschten Fertigkeiten und des Verhaltens.
    • Erlernen der wichtigsten Führungs-Kompetenzen, -Grundsätze, -Aufgaben, -Werkzeuge
    • Umsetzen der Lerninhalte in den Führungsalltag.
    • Laufende Reflexion.
    • Erarbeiten und präsentieren eines Wunsch-Führungs-Themas.
    • 360°-Kontrolle der Lernziele durch Fremdfeedback.

    Highlight-Vorträge

    SPORT
    Christian Redl – 14.11.2019 - „Unglaubliche Ziele setzen und erreichen“
    Freitaucher und Abenteurer, Spitzname „Iceman“
    10-facher Weltrekordhalter im Freitauchen
    Speaker, Buchautor, Filmschauspieler, Stuntman, Initiator Umweltprojekt „7 Oceans“



    BUSINESS
    „Wie Sie ein erfolgreiches Leuchtturm-Unternehmen aufbauen können.“
    Der Termin ist derzeit noch nicht fixiert.

    Modulbeschreibung

    Modul1: Typologie 12. / 13.09.19
    Sie lernen die Alchimedus-Typologie kennen und können dieses Tool für sich und Ihre MA anwenden.
    Sie können Menschen einschätzen und typbezogen kommunizieren.
    Sie reflektieren Ihr Verhalten, Fähigkeiten und Menschenbild und lernen den Schlüssel für mehr Selbstbewusstsein.
    Sie erhalten eine ausführliche Leadership-Potenzial-Analyse von MDI-Insight-Scheelen AG durch die Sie Ihre Stärken,
    Potenziale, Werte, Antreiber und Ihr Kommunikations-Verhalten reflektieren können.

    Modul2: Konflikt Kompetenz 10. / 11.10.19
    Sie lernen Kommunikationsfallen und –regeln kennen.
    Sie können an der Körperhaltung und Mimik eines Menschen Verhaltensmuster und Befindlichkeit erkennen.
    Sie optimieren Ihre Konfliktfähigkeit für eine effizientere Zusammenarbeit.
    Sie lernen den Unterschied zwischen Diskussion und Dialog und führen lösungsorientierte Gespräche.

    Modul3: Umgang mit Stress und Emotionen 14. / 15.11.19
    Sie lernen Angriffe und Beleidigungen nicht persönlich zu nehmen und erkennen Werte und Bedürfnisse, die dahinter liegen.
    Sie lernen Ihre Antreiber, Prägungen, Blockaden und Verhaltensmuster kennen.
    Sie nehmen Gefühle als Signale wahr und lernen mit Emotionen sinnvoll umzugehen.
    Sie lernen mit Druck und Herausforderungen stressfrei umzugehen und resilienter zu werden.

    Modul4: Effizientes Management 09. / 10.01.20
    Sie lernen einen Blick für das gesamte Unternehmen zu entwickeln.
    Sie erstellen und überarbeiten Ihre Leitbilder, Visionen und Ziele.
    Sie designen Aufgaben und optimieren Entscheidungsprozesse.
    Sie lernen für Ihren Job passende Zeit- und Selbst-Managements-Tools kennen.

    Modul5: MitarbeiterInnen entwickeln 30. / 31.01.20
    Sie lernen MitarbeiterInnen-Gespräche effizient zu führen und wertschätzendes Feedback zu geben.
    Sie erhalten Methoden für MitarbeiterInnen-Motivation und -Entwicklung.
    Sie können Unangenehmes direkt ansprechen und sind kritikfähig.
    Sie können mit Vorwürfen und Konfrontationen sachlich umgehen.

    Modul6: Präsentation und Verhandlung 05. / 06.03.20
    Sie führen Präsentationen fesselnd und authentisch durch.
    Sie lernen Moderations-Tools kennen um Meetings, Workshops und Veranstaltungen zu leiten.
    Sie können schlagfertig, spontan und humorvoll Geschichten und Kurzreden halten.
    Sie lernen erfolgreiche Verhandlungen zu führen.

    Modul7: Führung leben 09. / 10.04.20
    Sie lernen vorteilhafte Führungsstile und deren Wirkung kennen und erstellen Ihr Führungsleitbild.
    Sie lernen notwendige Führungs-Aufgaben, -Werkzeuge und -Grundsätze kennen.
    Sie können optimale Change- und Kreativ-Prozesse leiten.
    Navigations-Tools kennenlernen um in der digitalen Transformation den Überblick zu behalten.

    Modul8: Organisation und Team entwickeln 07. / 08.05.20
    Komplexität von Organisationen abbilden - Lösungen entwickeln.
    Organisationen verstehen, Dynamik in Systemen erkennen und verändern.
    Den Effekt von positiven Teambuilding-Prozessen kennenlernen - Outdoor.
    Die wichtigsten Faktoren für ein optimales Betriebsklima.

    Modul9: Führen mit Sinn & Abschluss 04. / 05.06.20

    Bedeutung von sinnorientierter Führung für Motivation, Gesundheit und Erfolg.
    Sinnkompetenz entwickeln – individuell und gemeinsam mit dem Team.
    Wie positiv sich Sinn auf die Unternehmens-Kultur auswirkt.
    Sinnvolle Visionen und Ziele erarbeiten.

    Paul Würzner - Lehrgangsleitung Modul 1, 4, 5, 6, 7

    Geschäftsführung apw-system GmbH
    Unternehmensberater, Wirtschafts-Trainer
    Business-Coach, Mental-Trainer
    Führungskräfte-Experte

    Andrea Würzner - Trainerin Modul 2, 3, 8

    Geschäftsführung der apw-system GmbH
    Geschäftsführung skills4schools
    Wirtschafts-Trainerin, -Coach, Mediatorin
    systemische Aufstellungsleiterin

    Lisa Pertl - Trainerin Modul 8

    Circle4 - Zentrum für Friedensbildung
    Geschäftsführung skills4schools
    Wirtschafts-Trainerin, -Coach
    akad. Mediatorin, Outdoor-Trainerin

    Mag. Stefan Dörrer - Trainer Modul 8

    Gründer von Perspektiefe
    Systemischer Organisationsberater
    Trainer, Psychotherapeut
    System- und Organisationsaufsteller

    Dr. Harald Pichler - Trainer Modul 9

    Unternehmensberater
    Universitätslektor an der Uni Linz
    Leitung „Wirtschaft Arbeit Sinn“ am
    Viktor Frankl Zentrum Wien
     

    Veranstalter

    apw-system GmbH
    Marktstraße 83
    7532 Litzelsdorf
    info@apw-system.com
    Firmenbuchgericht: Landesgericht Eisenstadt, Firmenbuchnummer: FN 292296y


    Ansprechpartner und Auskünfte zum Lehrgang:
    Paul Würzner paul.wuerzner@apw-system.com  - 0664 333 77 20
    Andrea Würzner andrea.wuerzner@apw-system.com - 0664 333 77 22