• Allerheiligen am Pöllauberg Hotel Retter
  • Hotelansicht mit Sonnenaufgang über dem Wellnessreich mit Kirschbaum vom Seminarhotel Retter am Pöllauberg
  • Herbstferien Angebot beim Hotel Retter
  • Retters Hirschbirnen im Herbst am Pöllauberg
  • Herbstkuscheln im Hotel Retter
  • Silvester am Pöllauberg Angebot Gala Hotel Retter
  • Blick in die Natur am Pöllauberg im Herbst
  • Blick auf den Aussenpool vom Wellness Hotel Retter
  • Aussenpool mit Liegen im Wellness Hotel Retter in Pöllauberg
  • Blick in die Natur am Pöllauberg im Herbst
  • Balkonaussicht vom Weitblickzimmer im Wellness Hotel Retter
  • Weitblickterrasse im Wellness Hotel Retter im Naturpark Pöllauer Tal
  • Saunareich im Hotel Retter
  • Pärchen auf Kuschelliege im Ruheraum des Wellness Hotel Retter in Pöllauberg
  • Weitblickzimmer mit Balkon im Wellness Hotel Retter in Pöllauberg
  • Ansicht mit Garten vom Wellness Hotel Retter
  • Rundes Sofa im Saunareich des Wellness Hotel Retter in Pöllauberg
  • Biofrühstück im Seminar Hotel Retter im Naturpark Pöllauer Tal
  • Whirlpool im Wellnessreich des Naturpark Hotel Retter im Pöllauer Tal
  • Wellnessreich im Sommer im Naturpark Hotel Retter in Pöllauberg
  • Tischdekoration Lavendel im Seminar Hotel Restaurant Retter
  • Herbstliche Tage beim Retter am Pöllauberg
  • Wiege der Hirschbirne im Wellness Hotel Retter in Pöllauberg

Speckstein - Tepidarium mit Herzfrequenz

Lebenswelt: Karger Fels

Specksteinliegen im Tepidarium im Wellnessreich des Seminarhotel Retter

Am Rabenwaldkogel, unweit von hier wird Talk abgebaut. „Talk“ oder „Speckstein“ gehört zu den weichsten Mineralien, was seine Bearbeitung begünstigt. Künstler erschaffen daraus Skulpturen und  Schmuck. Im Alltag findet Speckstein auch in der Körperpflege Verwendung (wie im Babypuder). Bei anderen Gesteinen schätzt man hingegen die Härte des Materials und so werden im Naturpark Pöllauer Tal auch Steine für Bauzwecke gewonnen. Der karge Fels stellt für viele Lebewesen einen idealen Lebensraum dar. Seltene Moose und die Rentierflechte bilden hier zusammen dichte Polster. Eidechsen nutzen die sonnengewärmten Steine als Energiequelle.

X