Biodiversität im Hotel

Bedeutung

Biodiversität

„Bios“ bedeutet Leben. „Diversität“ ist die Verschiedenheit. Biologische Diversität umfasst die Vielfalt bestehender Ökosysteme, Pflanzenarten, Tierarten sowie Mikroorganismen. Die Vielfalt des Lebens hat im Retter Bio-Natur-Resort verschiedene Bedeutungen. Wo noch bis Anfang der 80er-Jahre eintönige Mais-Monokulturen vorherrschten, gedeihen heute ertragreiche Obstbäume, bunte Pflanzenpracht und wertvolle Artenvielfalt.

Prinzipien der Nachhaltigkeit

Biodiversität im Retter

Das Retter Bio-Natur-Resort unterstützt Biodiversität im 12 ha großen Außenbereich: Der Hotelgarten wird nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit bewirtschaftet. Tierschutz und Artenvielfalt stehen daher hier an erster Stelle.

Vom Naturschwimmteich bis hin zu Paradiesgarten und Streuobstwiese zielt alles auf die Erhaltung von natürlichen Lebensräumen ab. Außerdem setzen wir uns für ökologischen Gartenbau ein und verzichten auf Kunstdünger und Biozide, um dadurch die Fruchtbarkeit des Bodens zu erhalten. Unsere Obstgärten sind bereits seit 1992 als Bio-Landwirtschaft zertifiziert.

Wo die Vielfalt gefüttert wird

Artenvielfalt

Gleich unterhalb des Hotels Retter dürfen Hühner und anderes Federvieh auf Streuobstwiesen nach Herzenslust scharren und picken. Wer sich auf einen Spaziergang rund um das Hotel Retter begibt, der kommt fast zwangsläufig bei ihnen vorbei. Zwischen den zahlreichen Streuobstbäumen tummeln sich Hühner und Hähne vielfältigster Rassen, scharren und picken fleißig nach Würmern und Käfern. Auch Enten finden reichlich Nahrung in Form von Schnecken. Das bunte Federvieh mit dem großzügigen Auslauf gehört zum Rassegeflügel- und Kleintierhof, den Hannes Sailer und Rudi Heil betreiben.

Wohnungen für flotte Bienen

Tierschutz

Ohne die fleißigen Bienen würde in der Pflanzenbestäubung nichts gehen. Aus diesem Grund wurden rund um die Retter-Obstgärten sechs Bienenwiegen aufgestellt und in Kooperation mit dem Bienenschutzgarten eine Reihe von Fortbildungsangeboten im Seminarhotel geschaffen.

Streuobstwiese

Pflanzenvielfalt

Die eigene Produktion von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln steht auch im Fokus vom Retter. Das Hotel ist von 4 ha Bio-Obstbau umgeben und im Kreislauf der Natur vom Ursprung zur Vollendung werden Quitten, Birnen, Äpfel selbst verarbeitet. In der Bäckerei werden Bio-Brot, Gebäck und Mehlspeisen, in der Eiserei feinstes Bio-Eis, in der Brennerei Destillate, in der Einkocherei Marmeladen und in der Kräuterei feine Tees hergestellt. Was nicht direkt aus dem eigenen Garten oder der Landwirtschaft kommt, wird von regionalen Betrieben aus der Oststeiermark bezogen.

Naturschwimmteich

Mikroorganismen

Neben Garten und Wiese ist auch der Teich ein wichtiger Lebensraum für zahlreiche Organismen. Im Hotelgarten befinden sich zwei hauseigene Naturteiche, die einerseits als Zuhause für Tiere und Mikroben dienen, andererseits sind auch fürs Schwimmen geeignet. Wir sind davon überzeugt, dass das hauseigene Wasser der wertvollste Schatz für die Zukunft ist. Gerade deshalb sammeln wir das Regenwasser der Dachflächen in 10×50.000 lt Tanks und spülen damit unsere Toiletten und bewässern die Gärten.

“Die Beschäftigung mit Erde und Pflanzen kann der Seele eine ähnliche Entlastung und Ruhe geben wie die Meditation.”

– Hermann Hesse (1877-1962), deutsch-schweizerischer Schriftsteller, Dichter und Maler

Leider haben wir im Moment geschlossen...

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!
In der Zwischenzeit können Sie sich oder Ihren Lieben mit einem Gutschein
von uns eine kleine Freude bereiten!

Gutschein Schenken