Biodiversität im Hotel Retter

Bedeutung

Biodiversität

„Bios“ bedeutet Leben. „Diversität“ ist die Verschiedenheit. Biologische Diversität umfasst die Vielfalt bestehender Ökosysteme, Pflanzenarten, Tierarten sowie Mikroorganismen. Die Vielfalt des Lebens hat im Retter Bio-Natur-Resort verschiedene Bedeutungen. Wo noch bis Anfang der 80er-Jahre eintönige Mais-Monokulturen vorherrschten, gedeihen heute ertragreiche Obstbäume, bunte Pflanzenpracht und wertvolle Artenvielfalt.

Prinzipien der Nachhaltigkeit

Biodiversität im Retter

Das Retter Bio-Natur-Resort unterstützt Biodiversität im 12 ha großen Außenbereich: Der Hotelgarten wird nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit bewirtschaftet. Tierschutz und Artenvielfalt stehen daher hier an erster Stelle.

Vom Naturschwimmteich bis hin zu Paradiesgarten und Streuobstwiese zielt alles auf die Erhaltung von natürlichen Lebensräumen ab. Außerdem setzen wir uns für ökologischen Gartenbau ein und verzichten auf Kunstdünger und Biozide, um dadurch die Fruchtbarkeit des Bodens zu erhalten. Unsere Obstgärten sind bereits seit 1992 als Bio-Landwirtschaft zertifiziert.

Biodiversität auf dem Teller

Jürgen Archam ist als Küchenchef für die kulinarische Vielfalt im Hotel und im Restaurant verantwortlich. In der RETTER Bio-Küche werden Biodiversität, Regionalität und Nachhaltigkeit großgeschrieben. Alle Köstlichkeiten stammen aus biologischer Landwirtschaft und werden mit Kräutern und essbaren Pflanzen aus dem Naturpark Pöllauer Tal verfeinert.

Alles was uns der Naturpark zu bieten hat: Wildkräuter, wilde Beeren, Holunder, Lavendel, Pilze, Wurzeln, Pöllauer Hirschbirne, Quitte und Apfel veredelt unser Küchen-Team zu schmackhaften Gerichten und verarbeitet unser BioGut-Team zu feinen Marmeladen, Destillaten, Säften und Eis.

Streuobstwiese

Pflanzenvielfalt

Das RETTER Bio-Natur-Resort liegt in einem Naturparadies, umgeben von Streuobstgärten, tief-grünen Wäldern und bunten Wiesen. Das ganze Jahr über verzaubern Streuobstwiesen unsere Landschaften, liefern vitaminreiches Obst und schützen den Boden. Unsere Streuobstwiese umfasst Apfel-, Hirschbirn- und Quittenbäume und beherbergt Tausende von Tier- und Pflanzenarten. Sie gilt als Hotspot für Biodiversität und schafft einen artenreichen Lebensraum für Bienen, Insekten, heimische Vogelarten und sogar Hühner und Schafen.

Wohnungen für flotte Bienen

Tierschutz

Ohne die fleißigen Bienen würde in der Pflanzenbestäubung nichts gehen. Aus diesem Grund erhielten 150.000 Bienen ein schönes Zuhause im Retter Streuobstgarten. Durch die Patenschaft mit Vibee möchten wir die Erhaltung der Honigbiene unterstützen und die Artenvielfalt unserer heimischen Pflanzenwelt fördern. Die 3 besiedelten RETTER-Bienenstöcke können die Hotelgäste während eines Spaziergangs anschauen. Außerdem haben unsere Gäste auch die Möglichkeit, die RETTER-Bienen in Imkeroverall kennenzulernen bzw. in den Bienenstock hineinzuschauen.

Eigene BIO-Tierhaltung

Artenvielfalt

Gegenüber vom Hotel wird die Streuobstwiese von hoteleigenen Hühnern und Schafen betreut. Bernard Rath, unser langjähriger Mitarbeiter, sorgt für das Wohlbefinden der Tiere. Die Gäste können die neugierigen Schafe und die streichelzarten Hühner besuchen und bestaunen. Sie freuen sich immer wieder über ein paar neue Gesichter vor ihrem Gehege.

Wo die Vielfalt gefüttert wird

Zwischen den zahlreichen Streuobstbäumen tummeln sich Hühner und Hähne vielfältigster Rassen, scharren und picken fleißig nach Würmern und Käfern. Auch Enten finden reichlich Nahrung in Form von Schnecken. Das bunte Federvieh mit dem großzügigen Auslauf gehört zum Rassegeflügel- und Kleintierhof, den Hannes Sailer und Rudi Heil betreiben.

Naturschwimmteich

Mikroorganismen

Neben Garten und Wiese ist auch der Teich ein wichtiger Lebensraum für zahlreiche Organismen. Im Hotelgarten befinden sich zwei hauseigene Naturteiche, die einerseits als Zuhause für Tiere und Mikroben dienen, andererseits sind auch fürs Schwimmen geeignet. Wir sind davon überzeugt, dass das hauseigene Wasser der wertvollste Schatz für die Zukunft ist. Gerade deshalb sammeln wir das Regenwasser der Dachflächen in 10×50.000 lt Tanks und spülen damit unsere Toiletten und bewässern die Gärten.

NEU: Impulsweg „Biodiversität – Vielfalt in der Natur“

Um die Bewusstseinsbildung rund um den Erhalt biologischer Vielfalt zu fördern, haben wir gemeinsam mit Biodiversitäts-ExpertInnen Johanna Almasy MSc, Dipl. Ing. Stefan Weiss und Bakk. Veronika Zukrigl im Sommer 2022 unseren neuen Impulsweg eröffnet. Seitdem haben Seminar- und Individualgäste des Retter Bio-Natur-Resort die Möglichkeit während eines Spaziergangs mehr zum Thema Vielfalt in der Natur zu erfahren. Der 2 km lange Impulsweg „Biodiversität – Vielfalt in der Natur“ zeigt die Fülle an Lebendigkeit, die der Naturpark Pöllauer Tal zu bieten hat. Er befindet sich rund um den Retter und bietet auf 12 Stationen Impulse, die kostenlos über die Hearonymus App abgerufen werden können. Der Weg führt durch die seit 30 Jahren biozertifizierten Obstgärten, durch Wald und Wiesen und über einen Hohlweg, und kann in gemütlichen 45 Minuten gegangen werden.

Nachhaltig Schenken

Schenken Sie nachhaltig mit Geschenkgutscheinen vom RETTER Bio-Natur-Resort oder mit feinster BIO-Kulinarik aus dem Retter BioGut.

Alle Angebote