Projekte im Retter Bio-Natur-Resort

Bienenschutzgarten, Bokashi und weitere Projekte

Das Retter Bio-Natur-Resort ist bekannt für den ökologischen Weitblick und 100% Bio-Genuss. Ein wichtiger Beitrag zum Leben im Pöllauer Tal sind auch verschiedenste Projekte, wo sich das Hotel beteiligt und Workshops anbietet um den Gästen etwas mehr Einblick in die Arbeit zu geben. Wir stellen Ihnen die Projekte vor und zeigen Ihnen, welchen Beitrag auch Sie zum allgemeinen Wohl im Naturpark Pöllauer Tal oder zu Hause beitragen können.

 

Kurse und Workshops

Bokashi Kompost Workshop

Nachhaltig wirtschaften – ohne Abfälle mit der Bokashi Methode. Das organische Material – von Kuchen- und Gartenabfällen sowie Rasenschnitt und Pferdemist – wird möglichst frisch mit Pflanzenkohle vermischt, in Bokashi-Komposter gegeben und mit sogenannten Effektiven Mikroorganismen (EM) besprüht. Beim Workshop lernen Sie die Handhabung des Bokashi-Komposters.

 

 

 

Bokashi Kompost Workshop

Der Bienenschutzgarten in der Steiermark

Das Hotel Retter liegt im Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark. Eingebettet in Wiesen, Wälder, Obstbäume und Gärten ist es ein wunderbarer Ort, um mehr über das Leben und den Nutzen der Honigbienen zu erfahren und über wesensgemäße Bienenhaltung zu lernen. Die 12 ha Obstgärten mit noch vielen alten Streuobstbäumen sind seit 25 Jahren BIO-zertifiziert und ihr Ertrag hängt jedes Jahr aufs Neue von den Abertausenden Besuchen der kleinen Sammlerinnen ab. Diese finden dort ein reichliches Angebot an Pollen und Nektar und auch die umliegenden Wälder bieten den Bienen die für sie ebenfalls wichtige Waldtracht.

Der Bienenschutzgarten

Bank für Gemeinwohl

Das Retter Bio-Natur-Resort ist Mitglied bei der Genossenschaft zur Gründung einer Bank für Gemeinwohl, und ist überzeugt, dass ein anderer Umgang mit Geld möglich ist. Die BfG wird in Zukunft gemeinwohlorientierte Unternehmen unterstützen und stellt Fairness, Transparenz, Nachhaltigkeit sowie Regionalität in den Vordergrund. Das sind Werte, mit denen auch unser Unternehmen in Einklang steht! Jeder kann sofort mitgründen, informieren Sie sich!

Über die BfG Genossenschaft:

Zum ersten Mal entsteht hierzulande eine Ethikbank, die den Bürger/innen Österreichs gehören wird und die sich dem Gemeinwohl verschreibt: die Bank für Gemeinwohl.
Sie lehnt Spekulation sowie intransparente Finanzprodukte ab und besinnt sich auf das ursprüngliche Kerngeschäft von Banken: Sparen, Kredite, Zahlungsverkehr.

Diese Bank wird Kredite nur an Unternehmen vergeben, die Gemeinwohlorientierung nachweisen – nach Kriterien wie Ökologie und Nachhaltigkeit. Jede/r Anleger/in erfährt, was mit dem anvertrauten Geld geschieht. Eine freie Genossenschaft trägt die zukünftige Bank und stellt das Startkapital zu Verfügung.

Seit dem Sommer 2015 haben 3.800 Genossenschafter/innen rund 2,7 Mio Euro bereit gestellt Ab € 200,- kann jede/r mitgründen und damit den Weg der Bank für Gemeinwohl mitgestalten. Die Bank gründet sich aus der Kraft der Bürger/¬innen Österreichs, ohne große Financiers im Rücken.

Retter BLOG

Zur Gesamtübersicht
Leider haben wir im Moment geschlossen...

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!
In der Zwischenzeit können Sie sich oder Ihren Lieben mit einem Gutschein
von uns eine kleine Freude bereiten!

Gutschein Schenken