Der japanische Eichenseidenspinner ist wieder da!

Allgemeines

Wer sitzt vor unserer Haustüre?

Jedes Jahr um dieselbe Zeit kann man diese wunderschönen Tiere bei uns bewundern. Mit ca.17 cm Flügelspannweite ist er einer der größten Nachtfalter in Österreich. Der Neozoon ist bei uns in RETTER Bio-Natur-Resort in Pöllauberg und im Naturpark Pöllauer Tal immer häufiger anzutreffen.

Merkmale

Der Japanische Eichenseidenspinner

Der Japanische Eichenseidenspinner (Antheraea yamamai) gehört zur Familie der Pfauenspinner und stammt ursprünglich aus dem ostasiatischen Raum (China, Japan), bis er im 19. Jahrhundert zur Seidenzucht nach Europa importiert wurde. Einige Falter entkamen aus der Zucht. Inzwischen hat er sich in weiten Teilen Europas angesiedelt und hat sich auch im Naturpark Pöllauer Tal verbreitet. Die großen Falter sind gelb bis braun gefärbt mit einer rosa und schwarzen Zeichnung, nachtaktiv und von Mitte Juli bis Mitte September zu beobachten.

Nahrung

Einer der größten Nachtfalter in Österreich

Er gehört mit einer Flügelspannweite bis etwa 150 Millimeter heute zu den größten in Mitteleuropa auftretenden Schmetterlingen und ist hier unverwechselbar. Wie sein Name schon sagt, ernähren sich seine Raupen von Eichenblättern.

„Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“

—  Hans Christian Andersen dänischer Dichter und Schriftsteller 1805 – 1875
Leider haben wir im Moment geschlossen...

Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen!
In der Zwischenzeit können Sie sich oder Ihren Lieben mit einem Gutschein
von uns eine kleine Freude bereiten!

Gutschein Schenken